Geschwindigkeit-Weg-Diagramm zur Bestimmung des Unfallortes bei Auffahrunfällen - V-S-Verfahren

Aus Colliseum
Zur Navigation springen Zur Suche springen

1986, p. 19 (#1)

Zitat

Schimmelpfennig, K.-H.; Rennich, D.: Geschwindigkeit-Weg-Diagramm zur Bestimmung des Unfallortes bei Auffahrunfällen – V-S-Verfahren -. Verkehrsunfall und Fahrzeugtechnik 24 (1986), pp. 19 – 20 (#1)

Inhaltsangabe

Mittels folgender Formeln und dem Weg-Zeit-Diagramm wird an einem Beispiel gezeigt, dass der Kollisionsort beim Auffahrunfall nach Einbiegen eingeschrankt werden kann.

(1) \( v_{rel} = v_1 - v_2 = \sqrt {\frac {2 \,\Delta E}{m^*}} \)

(2) \( v_{rel} = v_1 - v_2 = \sqrt {\frac {2 \, \Delta E}{m^*}+\Delta v'^2} \)

(3) \( m^* = \frac {m_1 \, m_2}{m_1 + m_2} \)

(4) \( v_1 = v_1' + \frac {\frac{m_1}{m_2} \, \left [\Delta v' + \sqrt {\frac {2 \, \Delta E}{m^*} -\Delta v'^2 }\; \right ]}{1 + \frac {m_2}{m_1}} \)

(5) \( v_2 = v_2' - \frac {\sqrt {\frac {2 \, \Delta E}{m*} -\Delta v'^2} + \Delta v'}{1 + \frac {m_2}{m_1}} \)

(6) \( v_1 - v_2' = \frac {\frac {m_2}{m_1}\, \left [\Delta v' + \sqrt {\frac {2 \, \Delta E}{m^*} - \Delta v'^2}\; \right ]}{1 + \frac {m_2}{m_1}} \)

mit

  • vrel.....Relativgeschwindigkeit [m/s]
  • v1.....Geschwindigkeit des auffahrenden Fahrzeugs 1 [m/s]
  • v2.....Geschwindigkeit des einbiegenden Fahrzeugs 2 [m/s]
  • mi.....Masse des Fahrzeugs i [kg]
  • m*.....relative Masse [kg]
  • ΔE.....Formänderungsenergie [Nm]
  • Δv'......Trennungsgeschwindigkeit nach der Kollision [m/s] (In der Veröffentlichung mit A [Auslaufdifferenzgeschwindigkeit] bezeichnet.)

Im Artikel wurde Δv als Kürzel für die Relativgeschwindigkeit verwendet. Um eine Verwechslung mit der kollisionsbedingten Geschwindigkeitsänderung Δvi zu vermeiden, wurde hier vrel als Kürzel verwendet.

VKU1986-01-0019Bild6.gif


Fahrzeug 1 2 Einheit
1 Typ Opel Kadett Daimler Benz
2 Gewicht m 970 1.450 kg
3 Anfahrbeschleunigung a ./. 1 – 1,5 m/s2
4 Auslaufverzögerung a' 5 – 6 ./. m/s2
5 Strecke Anfahrposition - Endstellung s 26 m
6 Differenzauslaufgeschwindigkeit A 1,5 m/s
7 Formänderungsenergie ΔE 45.000 – 70.000 Nm



Ergebnisse des obigen Beispiels:

m* = 581,2 kg
vrel = 12,54 – 15,60 m/s (45 – 56 km/h)
v1 - v2' = 8,30 – 10,16 m/s (30 – 37 km/h)

Weitere Beiträge zum Thema im VuF

Weitere Infos zum Thema