Accident Analysis & Prevention

Aus Colliseum
Version vom 23. Mai 2016, 08:13 Uhr von Vdengineering (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Accident Analysis & Prevention''' seit 1969 monatlich erscheinende Fachzeitschrift<br> Besprochene Themen dort sind unfallbedingte Schäden und Verletzung…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Accident Analysis & Prevention seit 1969 monatlich erscheinende Fachzeitschrift

Besprochene Themen dort sind unfallbedingte Schäden und Verletzungen, eingeschlossen die Phasen direkt vor und unmittelbar nach der Verletzung. Weiter behandelt werden medizinische, gesetzliche, ökonomische, erzieherische, Verhaltens-, theoretische oder empirische Aspekte von Verkehrsunfällen aber auch von anderen Unfällen. Weiterhin im Fokus stehen Themen wie: Studien von menschlichen, Umwelt- und Fahrzeugfaktoren, die das Zustandekommen, Typ und Schwere von Unfällen und Verletzungen beeinflussen; das Design, Implementierung und Evaluation von Gegenmaßnahmen; die Biomechanik des Aufpralls und menschliche Verletzungs-Toleranzgrenzen; Modellierung und statistische Analyse von Unfalldaten; Methode, Planung und Entscheidungsfindung bei der Sicherheit.