Simulation der Fahrstabilität bei Ausweichmanövern von Fahrzeugen

Aus Colliseum
Version vom 22. Dezember 2016, 14:56 Uhr von Vdengineering (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

2005, pp. 47 – 49 (#2)

Mit Hinblick auf das Hauptthema "Fahrdynamik von Pkw und Nutzfahrzeugen" wurden vor der Konferenz des Europäischen Vereins für Unfallforschung und Unallanalyse – Ländergruppe Tschechien – Fahrtests durchgeführt, bei denen eines der typischen Fahrmanöver von Fahrzeugen simuliert wurde – Fahrspurwechsel bzw. Ausweichmanöver vor einem Hindernis. Bei der Untersuchung von Verkehrsunfällen besteht der Bedarf einer Analyse des Fahrmanövers des Fahrzeuges vor der Kollision oder im Zusammenhang mit der Analyse der technischen Möglichkeiten des Fahrers, die Kollision zu vermeiden.


Zitat

Vémola, A.; Rochla, T.: Simulation der Fahrstabilität bei Ausweichmanövern von Fahrzeugen. Verkehrsunfall und Fahrzeugtechnik 43 (2005), pp. 47 – 49 (#2)

Inhaltsangabe

Weitere Beiträge zum Thema im VuF

Weitere Infos zum Thema