Forensic Aspects of Driver Perception and Response

Aus Colliseum
Version vom 15. Oktober 2012, 19:29 Uhr von Whugemann (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Olson, Paul: [http://www.lawyersandjudges.com/productdetails.cfm?PC=922 Forensic Aspects of Driver Perception and Response.] Lawyers & Judges Publishing Co. 21…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Olson, Paul: Forensic Aspects of Driver Perception and Response. Lawyers & Judges Publishing Co. 213 Seiten, 3. Auflage 2010

Hinter dem bescheidenen Titel verbirgt sich ein großartiges Buch. Paul Olson ist jahrzehntelang als Verkehrspsychologe tätig gewesen und vermittelt sein Wissen in sehr praktischer Weise. Er gibt eine umfassende und verständliche Einführung in den Ablauf des visuellen Wahrnehmungsprozesses, beschreibt die verschiedenen Ansätze zur Ermittlung realistischer Reaktionszeiten für Abwehrbremsungen und gibt zum Schluss konkrete Empfehlungen, welche Reaktionszeiten in einfach strukturierten Fällen zu verwenden sind.

Wie bei englischsprachigen Autoren üblich wird die deutschsprachige Literatur dabei komplett übergangen. Außerdem hat der Autor wohl einen leichten bias in Richtung der eigenen Veröffentlichungen.