ADAC untersucht In-Cabin-Sensing-Systeme: Versionsgeschichte

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auswahl des Versionsunterschieds: Markiere die Radiobuttons der zu vergleichenden Versionen und drücke die Eingabetaste oder die Schaltfläche am unteren Rand.
Legende: (Aktuell) = Unterschied zur aktuellen Version, (Vorherige) = Unterschied zur vorherigen Version, K = Kleine Änderung

23. Mai 2023

2. März 2023

7. Februar 2023

  • AktuellVorherige 12:2812:28, 7. Feb. 2023Christian Hädrich Diskussion BeiträgeK 2.900 Bytes +18 Bytes Keine Bearbeitungszusammenfassung
  • AktuellVorherige 12:1512:15, 7. Feb. 2023Christian Hädrich Diskussion Beiträge 2.882 Bytes +2.882 Bytes Die Seite wurde neu angelegt: „Teil 1: 2023, p. 50 (#02)<br /> Teil 2: 2023, p. (#03)<br /> {{Intro|Um die Verkehrssicherheit nachhaltig zu steigern, werden im Zuge der General Safety Regulation 2 (GSR 2) verschiedene Fahrzeugsicherheitssysteme europaweit für die Typgenehmigung vorgeschrieben [2]. Hierzu gehören seit 06.07.2022 (für neue Fahrzeugmodelle) und ab Juli 2024 (für alle neu zugelassenen Fahrzeuge) Systeme, die die Müdigkeit des Fahrers bewerten. Ab Juli 2024 beziehun…“