Erfassung und Auswertung von Deformationen an Unfallfahrzeugen mit DefDesc

Aus Colliseum
Zur Navigation springen Zur Suche springen

2010, pp. 201 – 208 (#6)

Die Erhebung, Dokumentation und Auswertung von Verkehrsunfällen mit Personenschaden in der Verkehrsunfallforschung hilft der Erhöhung der Fahrzeugsicherheit. Die konventionelle Datenaufnahme konzentriert sich auf die Erhebung alphanumerischer Daten. Im Rahmen des Projektes DefDesc, welches das Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme in Zusammenarbeit mit der Trans4mation IT GmbH ausführte, wurde eine Technologie entwickelt, mit der räumliche Fahrzeugdeformationen bei Pkw-Unfällen schnell und komfortabel computergestützt erfasst und ausgewertet werden können.


Recording and analysis of deformations of accident cars using DefDesc
The recording, documentation and analysis of traffic accidents involving personal injury in traffic accident research can help to increase vehicle safety. The conventional data collection focuses on the collection of alphanumeric data. Within the project DefDesc, which was executed by the Fraunhofer Institute for Transportation and Infrastructure Systems in cooperation with the Trans4mation IT GmbH, a technology was developed for the quick and easy computer-recording and analyzing of three-dimensional deformations caused by car accidents.

Zitat

Danowski, K.: Erfassung und Auswertung von Deformationen an Unfallfahrzeugen mit DefDesc. Verkehrsunfall und Fahrzeugtechnik 48 (2010), pp. 201 – 208 (#6)

Inhaltsangabe

Weitere Beiträge zum Thema im VuF

Weitere Infos zum Thema